Green Loop

  Green Loop Urheberrecht: © RH

GREEN-LOOP befasst sich mit neuartigen Lösungen für biobasierte Werkstoffe und geht das Problem aus der Perspektive des Kreislaufwirtschaftsgedankens an, wodurch die Hindernisse für neue Herstellungswerkzeuge, Verbesserungen der Energieeffizienz und nachhaltige Wertschöpfungsketten überwunden werden können. Das Hauptziel von GREEN-LOOP ist die Entwicklung und Optimierung von drei innovativen biobasierten Materialien und Komponenten für die Industriesektoren:

  • Bauwesen
  • Verpackung
  • Lebensmittel
  • Getränke
  • Geräte und Werkzeuge.

Im Speziellen werden folgende Produkte entwickelt

  • Multifunktionale Gummiplatten mit Feuerbeständigkeit und Vibrationsfestigkeit
  • Flaschenverschlüsse aus Biokunststoff für Öl und Fruchtsaft
  • Lager aus Holzverbundwerkstoffen für Kunststoffspritzmaschinen

Die Wertschöpfungskette jedes Produkts wird von der Rohstoffquelle bis zum Ende der Lebensdauer der Produkte optimiert, um die Kreislaufwirtschaft zu gewährleisten. Alle Produktionslinien werden nachgerüstet, um sich an die neuen, verbesserten Bio-Verbundstoffe unter Verwendung von künstlicher Intelligenz anzupassen. Ultraschall verbessert die Ligninproduktion und die Kautschukherstellung, Mikrowellen verbessern die Vorwärmung von Biokunststoff beim Spritzgießen und die Aushärtung von Holzverbundstoffen. Der gesamte Prozess wird auf einer virtuellen Plattform überwacht und präsentiert, die KPI-Auswertung, Geschäftsoptimierung in Echtzeit, Schulungen (Webinare) und soziales Engagement umfasst.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Kontakt

Name

Ramy Hana

Telefon

work
+49 241 80 97733

E-Mail

E-Mail