M3P.AC

  Bild einer prozesstechnischen Anlage Urheberrecht: PLT M3P Anlage

Die M3P.AC ist die größte Anlage des Lehrstuhls. Sie wird für die Laborpraktika und als realitätsnahes Testobjekt für neu entwickelte Technologien eingesetzt. Die Feldebene der M3P.AC ist nach Vorbild eines Pumpwerks verfahrenstechnisch aufgebaut und bildet das Herzstück der Gesamtanlage.

Besonders stolz sind wir auf die Vielfalt der Hersteller, deren Geräte in dieser Anlage Verwendung finden. Feldgeräte von insgesamt sechzehn verschiedenen Firmen sind in der Anlage verbaut.Für die Prozessführung stehen Leitsysteme der sechs großen Hersteller zur Verfügung, die abwechselnd per Stammkabel mit der Anlage verbunden werden können. In den Laborpraktika ist diese Anlage als Experimentierplattform mit Komponenten, wie sie in industriellen Aufbauten eingesetzt werden, eine geschätzte Grundlage für praktisches Lernen.