KS

  Darstellung des KS-Konzepts mit Puzzelteilen PLT

ACPLT/KS ist ein offenes, plattformunabhängiges und herstellerneutrales Kommunikationssystem angepasst an die Belange der Prozessleittechnik. Durch generische Zugriffs- und Manipulationsfunktionen für Daten und Objektstrukturen wird eine für den Nutzenden einfach handhabbare Interaktion sichergestellt. Erkundungsfunktionen ermöglichen konfigurationslose Einbindung neuer Kommunikationsteilnehmer. Die Spezifikation von ACPLT/KS ist frei (und kostenlos) und jedermann zugänglich (siehe dazu die Dokumentation unter anderem in Form der sogenannten "Technologiepapiere"). Die Spezifikation von ACPLT/KS wird vom Interessenkreis ACPLT/KS gepflegt. Der Interessenkreis setzt sich aus Anwendern, Herstellern und Hochschulangehörigen der RWTH und anderen Forschungseinrichtungen zusammen. Eine quelloffene Implementierung der KS-Funktionalitäten ist als Teil des ACPLT-Laufzeitsystems verfügbar.